Ovation Viper 1271 (Baujahr: 1978)

front5
front back Kopf front Kopf back detail1 detail2 detail3

Die Geschichte

1978: Sigmund Jähn fliegt als erster Deutscher ins Weltall, während Boney M. ihr drittes Album "Nightflight to Venus" veröffentlicht.

 

Nicht vielen ist bekannt, dass bei Ovation in den 70er Jahren einige tolle Solidbody E-Gitarren hergestellt wurden. Eine davon ist unter der Produktnummer 1271 zu finden: Die Viper. Diese Gitarre ist mit ihrer passiven 2-Singlecoil-Elektronik die konventionellste E-Gitarre von Ovation. Sie genoss Ende der 70er große Beliebtheit.

 

Die Viper hat einen schmalen Ahornkorpus und eine Mensur von 24,75 Zoll (628mm) mit 24 erreichbaren Bünden.

 

Technischer Zustand

Diese leckere Birne ist in einem 100% originalen Zustand. Ich habe die Bünde abgerichtet und ein Setup gemacht. So ungewöhnlich wie sie aussieht, ist sie auch im Sound. Die Viper hat einen schneidig-durchdringenden Ton mit viel Schub.

 

„Funkadelic“ lässt grüßen.