National Duolian Frosted Duco (Baujahr: 1934/35)

IMG9982
front back d1 d2 d3 d4

Die Geschichte

Angaben des Vorbesitzers: 

Ich habe die Gitarre von Jet City Giutars aus Seattle als „im Originalzustand“ gekauft. Was die Mechaniken angeht, bin ich mir da nicht so sicher. 14-Bünde zum Hals. Die eingerollten F-Löcher bieten mehr Stabilität. Muster und Farbe sind typisch für die Duolians aus der Mitte der 30er Jahre. Hier wurden alle Blumen- und Kristalltypen vereint und eine extra Schutzschicht drüber gelegt. Die Gitarren haben mehr Twang als die 12-Bündigen und einen bösen mittigen Ton - ein Maschinengewehr oder ein tollwütiges Banjo kommen einem in den Sinn. Die Gitarre ist hervorragend für ein Bandsetting geeignet. Sie wurde von Marc Schoenberger überarbeitet, bevor Jet City sie zum Verkauf anbot. 

Technischer Zustand

Seriennummer: 3758

 

Die Gitarre hat ein silbernes Duco-Design, 14 Bünde zum Korpus, gerollte F-Löcher, slotted headstock, Decal-Logo, original Cone mit extra „radial lines“ und ein einzigartiges bisher nicht aufgetauchtes Sondereisblumenmuster auf der Rückseite.

Einen geleimten Bruch am Übergang von Hals zur Kopfplatte, eventuell neue Mechaniken und eine nicht originale Halslackierung. Die Gitarre wurde neu bundiert.

 

Preis auf Anfrage